Liturgie

Gebärdensprachliches:
Handform: geknickte Flachhand


Herkunft:
Evangelische Gehörlosengemeinden


Inhaltliches:
„Liturgie": Fachbegriff für „Gottesdienstordnung". Der Ablauf eines Gottesdienstes ist kein Zufall, sondern Ergebnis eine jahrhundertelangen Entwicklung. Jeder einzelne Punkt ist vielfach diskutiert, beraten und von höchsten kirchlichen Gremien beschlossen. Grund: Der Gottesdienst ist die wichtigste Veranstaltung der evangelischen Gemeinde. Deshalb ist seine Ordnung auch so wichtig.


  • zurück